Mercedes-Benz 220 Cabriolet A
Preis: Auf Anfrage
Im Kundenauftrag
Standort in Stuttgart (Heimerdingen)
Tachostand: 9.120 Meilen
Baujahr: 1952
Kraftstoff: Benzin
Leistung: 80 PS / 59 kW
Schaltung: 4-Gang Schaltgetriebe
Gebaute Fahrzeuge: 1.278
Außenlackierung: dunkelrot
Innenlackierung: bambus
Sales Contact: 
Emil Pourkian
Mob.: +49 17676 857551
E-Mail: emil@emilsgarage.com
Wir sprechen:
Deutsch, Englisch, Azeri, Türkisch,
Farsi, Russisch

Bei dem von uns angebotenen Mercedes-Benz handelt es sich um einen Mercedes-Benz 220 Cabriolet A, auch bekannt als W187 aus dem Jahr 1952. Das Fahrzeug wurde vor einigen Jahren originalgetreu komplett restauriert und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Aufgrund des guten Zustandes mussten an der Karosserie und am Rahmen nur wenige Arbeiten durchgeführt werden. Die Chromteile wurden neu verchromt und entsprechend angepasst. Die Innenausstattung, Teppiche, sowie das Verdeck wurden komplett erneuert, einschließlich der Sitzauflagen. Darüber hinaus wurde die komplette Elektrik, als auch die Instrumente, Scheinwerfer und Rücklichter ordnungsgemäß überholt. Sämtliche Kabelstränge wurden erneuert. Motor und Getriebe, Vorder- u. Hinterachse wurde nach Daimler-Benz Vorschrift instandgesetzt. Die Lenkung und das Lenkgestänge wurden zum Teil erneuert bzw. überholt. Der Wagen wurde regelmäßig im Hause Kienle gewartet. Sämtliche Dokumente liegen vor. Das Fahrzeug gehört aktuell einem Arzt aus Stuttgart und wird aufgrund einer Sammlungsauflösung verkauft. 

Zu den besonderen Merkmalen gehören: 

- Leder Bambus Innenausstattung

- Original Radio Becker Nürburg

- Weißwandreifen

- Radkappen in Wagenfarbe

- Verdeck in beige

- Chromteile instandgesetzt

- Original 3-teiliger Koffersatz in der Farbe braun

- 2.195 ccm Motor mit ca. 145 km/h V-Max.

- 0-100 km/h ca. 21sek.

Insgesamt wurden vom W187 16.066 Limousinen, 1.278 Cabriolets A, 997 Cabriolets B, 85 Coupés, 47 Fahrgestelle (für Kombiaufbauten) und 41 offene Tourenwagen gefertigt. 

Das Fahrzeug steht in einer beheizten Halle trocken gelagert und kann nach Absprache besichtigt werden.